Auf die Merkliste
Teilen
Teile diese Reise
USA
Mietwagenreise

USA Die Südstaaten - Ein musikalischer Roadtrip

PKW-Rundreise durch die USA-Südstaaten
Darauf können Sie sich freuen
  • Südstaaten-Charme mit herzlicher Gastfreundschaft und purer Lebensfreude
  • Ein pulsierendes Nachtleben mit Live-Jazz, Blues, Country Music und Rock 'n Roll
  • Historische Herrenhäuser und beeindruckende Plantagen
  • Wunderschöne Natur entlang des Mississippi River
15 Tage PKW Rundreise

Individuelle Mietwagenrundreise für 2 - 6 Personen

"Südstaaten-Charme, Live-Musik und wunderschöne Natur entlang des Mississippi River" buchen
Termin wählen
Termin wählen
ab 1.789 € p.P.
zur Buchung

Tägliche Anreise sowie Änderungen im Reiseverlauf und tageweise Verlängerungen sind möglich.

Gerne erstellen wir ein maßgeschneidertes Angebot für Sie.

Individuelle Terminanfrage
Erlebnis
Genuss
Aktivität
Natur
Kultur
Luxus

Herzlich willkommen im Dixieland!

Wer an den Süden der USA denkt, dem fallen wahrscheinlich als erstes die Bundesstaaten Georgia, Louisiana, Mississippi und das musikbegeisterte Tennessee ein. Und das nicht ohne Grund, denn alle Bundesstaaten bedienen die herkömmlichen Klischees des Südens. Keine andere Region der USA vereint so viel Kultur und Geschichte und versprüht so viel Lebensfreude wie die Südstaaten. Hier finden Sie eine Mischung aus Dixieland-Musik, legendären Schaufelraddampfern und stattlichen Herrschaftshäusern, wie man sie aus „Fackeln im Sturm“ und „Vom Winde verweht“ kennt.

Rüschenkleider, Kavaliere und Bilderbuch-Städte – es gibt viele gute Gründe, die Südstaaten der USA zu besuchen. Tauchen Sie ein in den Jazz und Blues, in die wunderschöne Architektur der Kolonialzeit, oder genießen Sie die Stille der Natur auf einer Wanderung durch die hügelige Landschaft.

Im „Good Old South“ nimmt man sich auch heute noch immer mal die Zeit für „das kleine Schwätzchen zwischendurch“. Die Gastfreundschaft der Südstaatler ist unschlagbar und wenn eine Kellnerin Ihren Akzent hört, wird sie höchstwahrscheinlich fragen, woher Sie kommen und erfahren wollen, wie das Leben denn so ist in Germany. Und es gehört wahrlich nicht zum guten Ton, den Small Talk von zwei Kassiererinnen in einem Geschäft zu stören, nur weil man mal kurz etwas bezahlen möchte.

Malerische Küstenstreifen, Wälder, Wasserfälle und Seen – der Süden hat auch viel Natur zu bieten. Die lässt sich erwandern, auf dem Drahtesel oder mit einem Pferd erkunden oder einfach nur aus dem Autofenster betrachten.

Reiseroute

Memphis, Clarksdale, Vicksburg, Baton Rouge, New Orleans, Mobile, Montgomery, Atlanta, Chattanooga, Nashville, Memphis

Reiseverlauf

1. Tag
Ankunft in Memphis

Nach Ihrer Landung und der Übernahme Ihres Mietwagens fahren Sie zu Ihrem ersten Hotel. Sie übernachten einmal in Memphis.

2. Tag
Memphis – Clarksdale (ca. 120 km, reine Fahrtzeit ca. 1 h, 20 min)

Am nächsten Morgen starten Sie ausgeruht und mit viel Entdeckergeist Ihre Rundreise. Ihr erstes Etappenziel ist Clarksdale. Die kleine Stadt gilt als die Wiege des Blues und wird umgeben von endlosen Baumwollfeldern. Der Blues verkörperte für viele Sklaven und Feldarbeiter im 19. und 20. Jahrhundert ein Lebensgefühl. Für Freunde des Blues ist „The Crossroads“ (die Kreuzung von Highway 61 und 49) in Clarksdale eine wahre Pilgerstätte. Besuchen Sie in jedem Fall den Historic Blues District, und genießen Sie die raue Blues-Musik im legendären Ground Zero Blues Club, dessen Mitbegründer der Schauspieler Morgan Freeman war.
In Clarksdale verbringen Sie eine Nacht.

3. Tag
Clarksdale - Vicksburg (ca. 230 km, reine Fahrtzeit ca. 2 h, 30 min)

Vicksburg ist eine kleine Stadt voller Kultur, Blues und Bürgerkriegs-Geschichte und liegt am südlichen Ende der ausgedehnten, ehemaligen Flutebene des Mississippi Delta mit seinen weiten Baumwollfeldern und herrschaftlichen Antebellum-Villen. An den geziegelten Altstadtstraßen von Vicksburg reihen sich Restaurants, Clubs, Boutiquen und Galerien und man hört hier fast jeden Abend Live-Musik. Das nahegelegene McRaven House gilt als das meistverwunschene Haus Mississippis. Hartgesottene Gespensterjäger buchen hier eine geführte Geistertour durch die stattliche Villa – Gänsehaut garantiert! Wir buchen eine Übernachtung in Clarksdale für Sie.

4. Tag
Vicksburg – Baton Rouge (ca. 250 km, reine Fahrtzeit ca. 2 h, 50 min)

Für einen Besuch in Baton Rouge gibt es viele Gründe: In den Vororten erstrecken sich ausgedehnte historische Plantagen mit stattlichen Herrenhäusern. Rund 400 Restaurants, in denen man die hervorragende Küche Louisianas probieren kann, erwarten den Besucher in der quirligen Innenstadt. Natur und Kultur erlebt man auf einer Wanderung über gewundene Holzstege durch die Zypressensümpfe und Hartholzwälder im riesigen Bluebonnet Swamp Nature Center. Last but not least findet in Baton Rouge selbstverständlich jeder Musikliebhaber mit Gospel, Blues, Country und Cajun seinen Lieblingssound. In Baton Rouge verbringen Sie eine Nacht.

5. Tag
Baton Rouge – New Orleans (ca. 130 km, reine Fahrtzeit ca. 1 h, 15 min)

Heute empfehlen wir Ihnen auf Ihrer Weiterfahrt nach New Orleans einen Besuch der Oak Alley Plantation in Vacherie. Sie liegt direkt am Ufer des Mississippi und vermittelt Südstaaten-Flair à la "Vom Winde verweht". Wer den Film "Interview mit einem Vampir" gesehen hat, findet sich hier bereits bestens zurecht. Neben den über 300 Jahre alten Eichen sind auch die ehemaligen Sklavenunterkünfte bestens erhalten oder wurden aufwändig rekonstruiert und erlauben einen Blick zurück in eine dunkle Zeit.

New Orleans ist Pflicht für alle Freunde des Jazz, der hier seine Wurzeln hat. Die Stadt ist ein einzigartiges Reiseziel und verkörpert mit ihrer kreolischen und Cajun-Küche, Jazzmusik und Blaskapellen und mit ihrer wunderschönen historischen Architektur den Charme der Südstaaten. Rhythm’n‘ Blues, Jazz, Klassik, Country oder Rock im French Quarter - es gibt im Nachtleben von New Orleans musikalisch nichts, was es nicht gibt. Und wer das Glück hat, einmal zum Mardi Gras-Festival in New Orleans zu sein, wird das ohne mit der Wimper zu zucken bestätigen.
Wir buchen zwei Übernachtungen in New Orleans für Sie.

6. Tag
New Orleans

New Orleans ist wohl die „französischste Stadt“ in den USA. Napoleon sorgte dafür, dass die Stadt nach einigen Bränden und politischen Winkelzügen im Jahr 1800 wieder zurück an Frankreich ging, doch schon drei Jahre später verkaufte er die gesamte Kolonie entlang des Mississippi an die Vereinigten Staaten von Amerika. Am 20. Dezember 1803 wurde New Orleans dann offiziell ein Bundesstaat der USA. Ihre architektonische Prägung durch die Europäer hat die Stadt insbesondere mit dem „French Quarter“ bis heute nicht verloren. Im Laufe der Zeit entstand in New Orleans eine wunderbare Mischung aus verschiedenen Kulturen aus den unterschiedlichsten Herkunftsländern. Das macht sich in der gesamten Stadt bemerkbar – insbesondere in den Kochtöpfen der Restaurants und Pubs. Hier entstand die sogenannte „kreolische“ Küche, die heute weltweit geschätzt wird.

Ebenso abwechslungsreich wie die Küche präsentiert sich auch die Musikszene in New Orleans. Rhythm and Blues, Jazz, Country, Rock und sogar Klassik - es gibt in New Orleans musikalisch nichts, was es nicht gibt. Angeblich gilt New Orleans sogar als die „Wiege des Jazz“. Besuchen Sie das French Quarter und die Bourbon Street mit ihren unzähligen Live-Musik-Angeboten.

Auch eine Fahrt auf dem Mississippi River mit einem der legendären Schaufelraddampfer sollte in jedem Fall auf Ihrem Programm stehen.

7. Tag
New Orleans - Mobile (ca. 230 km, reine Fahrtzeit ca. 2 h)

Purer Südstaaten-Charme erwartet Sie in Mobile, der ältesten Stadt Alabamas, an der wunderschönen Mobile Bay gelegen. Die Hafenstadt gilt als Geburtsort der ausgelassenen Mardi-Gras-Feiern in den USA und überzeugt mit zahlreichen historischen Gebäuden und wunderschönen Landschaften. Besuchen Sie den USS Alabama Battleship Memorial Park, oder genießen Sie einen Aufenthalt in der Mobile Bay und lassen bei einem Blick auf die einzigartige Landschaft einfach mal die Seele baumeln.
Sie übernachten einmal in Mobile.

8. Tag
Mobile – Montgomery (ca. 270 km, reine Fahrtzeit ca. 2 h, 30 min)

Montgomery ist die Hauptstadt des Bundesstaates Alabama und hat in der Geschichte des tiefen Südens eine tragende Rolle gespielt. In Montgomery begann die Bürgerrechtsbewegung, die schließlich zum Wahlrecht für Afroamerikaner führte. Besuchen Sie das Civil Rights Memorial Center und erfahren Sie mehr über die Abspaltung der Konföderierten Staaten von Amerika von den USA und die Bürgerrechtsbewegung des Priesters Dr. Martin Luther King Jr.

Im fußgängerfreundlichen Zentrum Montgomerys erwarten Sie weitere Sehenswürdigkeiten wie das Hank Williams Museum oder das erste Weiße Haus der Konföderierten Staaten. Wir buchen eine Übernachtung in Mobile für Sie.

9. Tag
Montgomery - Atlanta (ca. 260 km, reine Fahrtzeit ca. 2 h, 20 min)

Das dynamische Atlanta in Georgia ist bekannt für seine glitzernde Skyline, verblüfft aber auch mit Wäldern, ausgedehnten Grünflächen und heimeligen Vierteln. In Atlanta warten hinter jeder Ecke neue Überraschungen – von internationalen Restaurants über Top-Attraktionen bis zu fantastischen Kunst- und Unterhaltungsangeboten. Atlanta wächst unaufhaltsam und erfindet sich immer wieder neu. Der Mix aus kosmopolitischem Flair und herzlicher Südstaaten-Gastlichkeit macht Atlanta zu einer der attraktivsten Städte in den USA. In Atlanta buchen wir zwei Übernachtungen für Sie.

10. Tag
Atlanta

Atlanta hat eine bewegte Vergangenheit und war immer wieder zentraler Schauplatz der amerikanischen Geschichte – angefangen mit dem Amerikanischen Bürgerkrieg über den Aufstieg der Bürgerrechtsbewegung bis zu den Olympischen Sommerspielen 1996. Im Martin Luther King Jr. National Historical Park finden Sie das Geburtshaus des Bürgerrechtlers.

Besuchen Sie auch das Georgia Aquarium, die World of Coca-Cola, und schlendern Sie durch die mit Kunstinstallationen und Wandmalereien verzierten Gassen und Parks. Die örtliche Gastroszene zeichnet sich vor allem durch ihre Vielfalt und entspannte Gastfreundlichkeit aus.

11. Tag
Atlanta - Chattanooga (ca. 190 km, reine Fahrtzeit ca. 1 h, 45 min)

Die freundliche Südstaaten-Stadt liegt idyllisch in einem Tal am Ufer des Tennessee River und ist umgeben von atemberaubend schöner Natur. Nur 9,8 km vom Fluss entfernt liegen die Rock City Gardens am historischen Lookout Mountain, von dem der Blick in sieben Bundesstaaten reicht. Besuchen Sie auch das Tennessee-Aquarium, eines der größten Süßwasser-Aquarien der Welt.
In Chattanooga verbringen Sie eine Nacht.

12. Tag
Chattanooga - Nashville (ca. 215 km, reine Fahrtzeit ca. 2 h)

Allen Whiskey-Fans empfehlen wir auf der Weiterfahrt nach Nashville einen Schlenker über Lynchburg und einen Besuch der dortigen Jack Daniel’s Distillery.


Sie verbringen zwei Tage in Ihrem Zielort Nashville.

13. Tag
Nashville

Nashville ist die Hochburg der Country Music, und so kommen alle Fans in der Country Music Hall of Fame und im Jonny Cash Museum garantiert auf ihre Kosten. Lassen Sie sich treiben und besuchen Sie die zahlreichen Geschäfte entlang der Music Row im Herzen der Stadt oder die legendäre Grand Ole Opry Show.

14. Tag
Nashville - Memphis (ca. 340 km, reine Fahrtzeit ca. 3 h)

Die Stadt Memphis am Mississippi wird geprägt von zwei sehr verschiedenen Ikonen der US-Geschichte: dem Bürgerrechtler Dr. Martin Luther King und dem Schauspieler und Sänger Elvis Presley. Die Stadt zelebriert seit dem frühen 20. Jahrhundert als Geburtsort von Elvis Presley den Rock 'n Roll als musikalisches Erbe.
Wir buchen zwei Übernachtungen in Memphis für Sie.

15. Tag
Memphis

Von der Beale Street bis in versteckte Gassen: Memphis vibriert nur so von Live-Musik. Fast schon obligatorisch ist hier der Besuch von Graceland, dem ehemaligen Anwesen von Elvis Presley. Besuchen Sie die Villa mit den extravaganten Zimmern des King of Rock ’n Roll, und wandeln Sie durch seinen Trophäenraum mit unzähligen goldenen Schallplatten.

Begeben Sie sich auch auf die Spurensuche von Dr. Martin Luther King Jr., der in Memphis ermordet wurde, und besuchen Sie das National Civil Rights Museum oder Slave Haven.

16. Tag
Rückreise nach Deutschland

Entspannen Sie noch ein paar Stunden in Memphis, bevor Sie am 16. Tag mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck Ihre Rückreise nach Deutschland antreten.

* Legende F – Frühstück, M – Mittagessen, A – Abendessen, P – Picknick, G – Ganztagesausflug, H – Halbtagesausflug, AI - All Inclusive, LP - Laut Programm

Leistungen und Hinweise

Im Reisepreis eingeschlossen:
  • 15 Übernachtungen (Doppelzimmerbasis) in guten, zentral gelegenen Mittelklassehotels ohne Verpflegung
  • Alle Zimmer mit Dusche/WC, Klimaanlage
  • 15 Tage Mietwagen der Kategorie Economy inkl. unbegrenzte Freimeilen, Steuern, 1 Zusatzfahrer, Vollkasko ohne SB, 1 Mio. € Zusatzhaftpflichtversicherung
  • Detaillierte Routenbeschreibung und Reiseverlauf
  • Reisepreissicherungsschein

  • Mietwagen bei 2 Personen: Economy
  • Mietwagen bei 3 Personen: Intermediate
  • Mietwagen bei 4 Personen: Fullsize
  • Mietwagen bei 5 oder 6 Personen: Minivan
Im Reisepreis nicht eingeschlossen:
  • Flüge nach Memphis und zurück
  • Versicherungszuschlag für Fahrer unter 25 Jahre
  • Mahlzeiten
  • Nationalparkeintritte
  • Evtl. Mautgebühren, Benzin und Parkgebühren
  • Trinkgelder, evtl. Resort-/Facility-Fees
  • Evtl. fakultative Ausflüge
  • Impfungen und Reiseversicherungen
Wichtige Hinweise
  • Für die Einreise ist ein maschinenlesbarer Reisepass erforderlich (Kinder benötigen einen eigenen Reisepass), der sowohl beim Hin- als auch Rückflug gültig sein muss.
  • Bei Einreise muss die elektronische Einreisegenehmigung (ESTA) und APIS vorliegen. Die Beantragung muss bis spätestens 3 Tage vor Einreise online erfolgen.
  • Für die Anmietung des PKW ist ein EU-Führerschein im Scheckkartenformat und eine Kreditkarte erforderlich.
  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und Auslandskrankenversicherung

Ihre Unterkünfte

Mittelklassehotel

ausgewählte Mittelklassehotels in zentraler Lage

Alle Unterkünfte
OrtHotelÜbernachtungen
Memphis Mittelklassehotel1
ClarksdaleMittelklassehotel1
VicksburgMittelklassehotel1
Baton RougeMittelklassehotel1
New OrleansMittelklassehotel2
MobileMittelklassehotel1
MontgomeryMittelklassehotel1
AtlantaMittelklassehotel2
Chattanooga Mittelklassehotel1
NashvilleMittelklassehotel2
MemphisMittelklassehotel2

Warum USA

Individuelle Anfrage

Flexibilität ist entscheidend, wenn es um die Planung Ihrer Reise geht. Sie geben uns Ihre gewünschten Reisetermine vor, und wir prüfen die Verfügbarkeit. Sobald wir sicherstellen können, dass die Termine verfügbar sind, nehmen wir gerne mit Ihnen Kontakt auf und besprechen die weitere Vorgehensweise.

    Persönliche Daten


    Angaben zur Reise

    Unterkunft

    Reisebeginn

    Weitere Informationen